Zehn unserer besten Leichtathleten und Leichtathletinnen hatten am diesjährigen Leichtathletik Regionalfinale der Stadt- und Landkreisschulen Regensburg teilgenommen. 19 Schulen waren an den Start gegangen. Der Wettkampf begann für alle mit dem Mannschaftssprint. Jeweils 4 Schülerinnen und 4 Schüler liefen auf der Rundbahn eine Art Staffellauf. Danach mussten die acht SportlerInnen noch die Weitsprungstaffel, den Mannschaftswurf und das Mannschaftsstoßen absolvieren. Beim Weitsprung waren sie mit Abstand die besten und auch beim Wurf mit dem Heuler landete sie ganz weit vorne. Am Ende stand noch die Hindernisstaffel über Bananenkartons auf dem Wettkampfplan. Leider geriet hier Aaron ins Straucheln und stürzte, rappelte sich aber umgehend wieder auf und lief weiter. So belegten sie am Ende einen hervorragenden 11. Platz. Der wurde dann auch mit Eis und einer großen Packung Gummibärchen belohnt.