Erstmals dieses Schuljahr beteiligte sich die Konrad-Grundschule am Känguru-Wettbewerb.
Dies ist ein bundesweiter Mathematikwettbewerb für die Klassen 3-12, bei dem Rechen- und Knobelaufgaben der unterschiedlichsten Art zu bewältigen sind. 15 mutige Kinder unserer Schule nahmen teil. Alle erhielten als Anerkennung dafür ein Pentomino/Zwölfer-Puzzle. Ab einer bestimmten Punktzahl gab es auch 3., 2. Sowie 1. Preise. Einen 3. Preis erreichte an unserer Schule ein Kind aus der Klasse 3b, eine 1. Preis ein Kind aus der Klasse 3a.