Die Kinder der beiden 4. Klassen verkauften die von ihren Eltern (und zusätzlich von ihnen selbst) gebackenen Plätzchen vor Weihnachten.

Die Einnahmen von über 200 € zugunsten der Straßenkinder von Conakry wurden Schwester Rudolfine für ihren Bruder Pater Stefan übergeben. Noch einmal herzlichen Dank an die fleißigen Bäcker.