Den Teig hatten schon unsere Mamas gemacht.

Zuerst mussten wir den Teig kneten. Bevor wir den Teig ausgerollt haben, haben wir Mehl auf das Brett und auf das Nudelholz gegeben. Danach haben wir den Teig ausgerollt, aber nicht zu dünn.

Als nächstes haben wir den Teig mit Plätzchenformen ausgestochen. Danach haben wir die Plätzchen verziert und auf das Backblech gelegt.

Zuletzt haben wir die Backbleche in den Ofen geschoben. Nach ein paar Minuten waren die Plätzchen schon fertig und bald können wir sie essen.